Thermische Solaranlagen für die Region Fulda

Unter einer thermischen Solaranlage versteht man ein Heizsystem, das die Sonneneinstrahlung mit Hilfe von Solarkollektoren in Wärmeenergie umwandelt und sie somit für Ihren Haushalt nutzbar macht. Bei den Solarkollektoren unterscheidet man zwischen einem Flachkollektor und einem Vakuumröhrenkollektor. Abgesehen von einer Antriebsenergie für eine Pumpe wenden Sie bei einer thermischen Solaranlage keine zusätzliche Energie auf. Somit wird ihr Heizsystem intelligent gesteuert und zusätzlich können Sie an den oft sehr überteuerten Heizkosten erheblich einsparen.

Wieviel Heizkosten kann man mit einer thermischen Solaranlage sparen?

Abhängig vom verwendeten Heizsystem kann eine thermische Solaranlage im Jahresdurchschnitt rund 10-40 Prozent ihrer Heizkosten oder circa 60% ihrer Kosten für die Warmwasserbereitung einsparen.

Wir installieren in ihrem Zuhause die optimale Heizungstechnik

Als Spezialist für thermische Solaranlagen kooperiert die Firma Hambach Bad & Heizung bei Fulda in Burghaun bei Fulda mit der Firma Solvis, die weithin als einer der führenden Anbieter für innovative und kostensparende Heizsysteme bekannt ist. Hierzu gehören zum Beispiel alle Öl- und Gasheizungen und auch die modernen Solarheizsysteme und Sonnen-Kollektoren. Unsere Kunden profitieren von einem umfangreichen Angebot von vielen flexiblen Heizanlagen, die perfekt mit einem schon vorhandenen Heizsystem kombiniert werden können. So können Sie zum Beispiel mit dem modernen Solarspeicher „Solvis Max Futur“ bei der Energiegewinnung bis zu 40 Prozent an Kosten sparen, da ein sogenannter Schichtspeicher und die Solaranlage den vorhandenen Heizkessel perfekt ergänzen können.